SV 09 Fraulautern - FC 08 Elm 0:0

Im ersten Rückrundenspiel nach der Winterpause mussten wir zum erwartend schweren Auswärtsspiel nach Fraulautern.
Fraulautern begann sehr druckvoll und wollte von Anfang an nichts anbrennen lassen.
Wir versteckten uns nicht, störten schon sehr früh die Angriffsversuche der Gastgeber und machten das Mittelfeld sehr eng. Nach einer halben Stunde hatten wir uns auf den Gegner eingestellt und konnten im Spiel nach vorne die ersten Akzente setzen.
Das Spiel war jetzt offener und es entwickelte sich ein gutes Fußballspiel auf beiden Seiten.
In der zweiten Hälfte änderte sich nicht viel. Chancen hüben wir drüben, und eine sehr gut gestaffelte Elmer Mannschaft, die sich mit allen Kräften gegen eine Niederlage stemmte und trotz Drangphase der Lauterner, zu eigenen guten Torchancen kam. Julian Schorr und Marco Leonhard scheiterten einige male am gut parierenden Torwart.
Einer starken Mannschaftsleistung, die uns am Ende einen verdienten Punkt bescherte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.