FC 08 Elm schlägt Landesligist mit 5:1

Trotz einiger Ausfälle und einem Feldspieler im Tor konnte unsere erste Mannschaft am Donnerstag Abend den Landesligist FV 08 Püttlingen souverän schlagen.
Von Anfang an überließen wir dem Gast das Spiel, verteidigten tief und setzten mit unseren jungen schnellen Spielern in der Offensive auf Konter.
Die Taktik ging auf. Zur Halbzeit führten wir 3:1.
Das Gegentor entstand aus einem Freistoß aus dem Halbfeld, der an Freund und Feind vorbei ins lange Eck kullerte. Ansonsten stand unsere Defensive an diesem Tag sehr stabil und ließ auch in der zweiten Halbzeit keinerlei Torchance zu, so dass Joshua Pauli, der für unsere verletzten Torhüter einsprang, kaum was zu tun hatte.
Das Ergebnis schraubten wir in der zweiten Halbzeit noch auf 5:1 hoch, was auch in der Höhe völlig verdient war.
Ein Kompliment an die gesamte Mannschaft, die trotz der hohen Temperaturen, 90 Minuten lang kämpfte und die Taktik des Trainers perfekt umsetzte.
Auch ein Dankeschön an die Spieler der zweiten Mannschaft, die uns auf Grund der Personalnot unterstützten.
Tore: Esser, Schackmann, Leonhard, Krass, Weber
Ausblick:
Unsere zweite Mannschaft spielt kommenden Samstag um 17 Uhr daheim gegen die Reserve des VFB Heusweiler.
Die erste Mannschaft spielt am Sonntag um 15 Uhr daheim gegen den FV Beckingen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.