FC 08 Elm Vorbereitung Aktive In den kommenden Tagen starten unsere beiden Aktiven-Mannschaften nach einer kurzen Pause in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23. In der kommenden Saison wird unsere 1. Mannschaft erneut in der Bezirksliga Saarlouis an den Start gehen. Unsere 2. Mannschaft wird nach mehreren Jahren in der Kreisliga B dieses Jahr in der Kreisliga A starten. Beide Mannschaften werden in den kommenden Wochen mehrere Testspiele, unter anderem beim Gemeindepokal in Hülzweiler, absolvieren. Testspiele 1. Mannschaft: So 10.7. vs. Merchweiler II in Merchweiler 17:00h Mi. 13.7. vs. Schwalbach II in Hülzweiler 19:30h (Gemeindepokal) Fr. 15.7. vs. Hülzweiler in Hülzweiler 19:30h (Gemeindepokal) So. 24.7. vs. Riegelsberg II in Riegelsberg 15:00h Sa. 30.7. vs. Uchtelfangen, Ort und Uhrzeit folgen Testspiele 2. Mannschaft So. 03.7. vs. Köllerbach III in Köllerbach 18:30h Mo. 11.7. vs. Schwalbach III in Hülzweiler 18:15h (Gemeindepokal) Mi. 13.7. vs. Hülzweiler II in Hülzweiler 18:15h (Gemeindepokal) So. 24.7. vs. Riegelsberg III in Riegelsberg 13:15h So. 31.7. vs. Göttelborn II in Göttelborn 13:15h Der erste Spieltag der neuen Saison findet am 07.8. statt. Beide Mannschaften würden sich über Unterstützung bei den Spielen freuen. 30 Jun 2022 - 16:00
FC 08 Elm Spielbericht AH-A Am 18.06. traf unser neu gegründete AH-Ü32 beim AH-Turnier in Niedersaubach auf die Mannschaft der SG Prims-Hüttersdorf. Wir wussten im Voraus schon, dass dies ein schweres Spiel für unsere Mannschaft werden würde. Auch das Wetter war mit sonnigen 38 Grad und ohne Schatten nicht optimal. In den ersten Minuten haben wir den Ball sauber in unseren Reihen führen und dabei ein sauberes Spiel aufbauen können. Durch ein paar Fehler verloren wir den Ball an den Gegner, der eingespielte Gegner fackelte nicht lange und schoss bereits in der 16. Minute das 1:0. Der Hitze wegen mussten wir fast im Fünf-Minuten-Takt Spieler auswechseln und konnten uns dadurch nicht einspielen. Der deutlich stärkere Gegner aus Hüttersdorf erhöhte dann in den nachfolgenden Minuten auf 4:0. In den letzten Spielminuten konnten wir dann endlich einen Konter auf das gegnerische Tor starten und unser Stürmer Björn Pistorius schoss das 4:1. Danach folgte der Abpfiff. Die Mannschaft war wie folgt aufgestellt: D. Theobald, T. Zwer, S. Policicchio, O Policicchio, S. Schmitt, M.Schmidt, P. Bastuck, S. Eser, P. Paulus, D. Ulrich, A.Schmidt, S. Boos, B. Pistorius, O. Wiersgalla, C. Esser Fazit zum Spiel: Es wird so langsam, aber es wird. Wenn die Jungs weiter dranbleiben, wird der erste Sieg auch kommen!! 20 Jun 2022 - 16:00
FC 08 Elm STANNO-Fussballschule in Elm Vom 06.06.22 bis zum 10.06.22 war auf unserer Anlage die STANNO-Fußballschule zu Gast. Trotz der sehr kurzen Vorbereitungszeit von knapp zwei Monaten haben 29 Kinder an der Fußballschule teilgenommen. Vom einfachen Slalomlauf, über Koordinationstraining bis hin zum fußballerischem Spielaufbau wurde den Kindern fünf Stunden am Tag alles geboten und trainiert. Ein Highlight war die kleine Olympiade der Fußballschule: In dieser wurden verschiedene Aufgaben gestellt (z.b. die Zeitmessung eines kleinem Slalomparcours, die Messung der Schussgeschwindigkeit und der Sprintschnelligkeit). Jeden Tag gab es frisches Essen der Firma Rettel, ausreichend Pausenzeiten sowie jede Menge Spaß. Wir möchten uns nochmals bei der STANNO-Fußballschule und vor allem bei den beiden Trainer Dirk und Detlef für die abwechslungsreiche und sehr gelungene Woche bedanken. Da die Fußballschule bei Verein, Kindern und Eltern so gut ankam, haben wir uns bereits mit der STANNO-Fußballschule auf einen Termin für das Jahr 2023 geeinigt. Auch im nächsten Jahr beginnt die Fußballschule am Pfingstmontag und geht ganze fünf Tage. Nächstes Jahr wird es zusätzlich eine Torwartschule zeitgleich auf unserer Anlage geben. Wir freuen uns schon sehr darauf, diese Fußball-Woche nächstes Jahr wiederholen zu können. Anmeldungen sind unter folgenden Links möglich: Fußball-Schule: https://stanno-fussballschule.com/151-fc-08-elm/registration Torwart-Schule: https://stanno-fussballschule.com/152-elm-torwart/registration 13 Jun 2022 - 15:30
FC 08 Elm Transfer-Update Nachdem wir in den letzten Tagen unsere Abgänge präsentiert haben, wollen wir diesmal einen Neuzugang vorstellen. Wir sind froh verkünden zu dürfen, dass sich Thorsten Wagner in der kommenden Saison unseren Aktiven-Mannschaften anschließen wird. Der 23-jährige Offensivspieler konnte in den letzten Jahren sowohl in Ensdorf wie auch in Reisbach einige Bezirksligaspiele absolvieren und so für sein junges Alter schon einiges an Erfahrung sammeln. Außerdem zeigte er sich in der Reserve der Ensdorfer in der Kreisliga B sehr treffsicher. Leider war er dies auch einige Male gegen uns, weswegen wir froh sind, ihn nun auf unserer Seite zu haben. Wir freuen uns, dich im schwarz-weißen Trikot begrüßen zu dürfen🏴🏳️ Bild: Spielausschussmitglied Joshua Pauli mit Thorsten 11 Jun 2022 - 16:00
FC 08 Elm Saisonabschluss und Verabschiedungen Nach den erfolgreichen letzten Auswärtsspielen trafen sich beide Aktiven-Mannschaften im heimischen Bachtalstadion, um gemeinsam mit dem Vorstand, den treuen Fans und allen sonstigen Freunden und Gönnern des Vereins die Saison abzuschließen. Bei Spezialitäten vom Grill und zahlreichen Kaltgetränken ließen wir die Saison zusammen ausklingen. Im Rahmen dieser Festivität wurden zahlreiche Spieler, die uns zum Saisonende verlassen, verabschiedet. Die folgenden Spieler verlassen unsere 1. Mannschaft: Timo Breinig, Matthias Weber, Eric Dörr und Simon Weber. Timo Breinig zieht es nach zwei Jahren bei unserem Verein zurück zu seinem Heimatverein SF Köllerbach. Matthias Weber wird, nachdem er bei uns seine ersten Erfahrungen im Aktiven-Bereich sammeln durfte, in der nächsten Saison beim SSV Überherrn anheuern. Genau dorthin wird es auch seinen Bruder Simon nach insgesamt viereinhalb Jahren bei unserem Verein ziehen. Nach dieser Zeit, in der Simon auch viel für das Drumherum und das Miteinander innerhalb des Vereins und der beiden Aktiven-Mannschaften getan hat, sucht er nun nahe der französischen Grenze eine neue sportliche Herausforderung. Eric Dörr sucht nach mehreren Jahren im schwarz-weißen Trikot eine neue Herausforderung bei unseren Nachbarn, der FSG Bous. Die folgenden Spieler verlassen unsere 2. Mannschaft: Mustafa Karaoglan, Holger Schulz, Tim Pohl, David Scherer, Joshua Pauli, Maik Hiery, Joshua Rupp und Dominik Schmidt. Mustafa „Musti“ Karaoglan zieht es nach zwei Saisons, in denen er durch zahlreiche Tore und Vorlagen glänzte, weiter zu den SF Hostenbach. Holger „Holle“ Schulz beendet, nachdem er in den letzten vier Jahren unsere schwarz-weißen Farben trug, seine Laufbahn. Er wird jedoch auch weiterhin unsere Jungs der zweiten Mannschaft von der Seitenlinie aus als Betreuer unterstützen sowie als Stadionsprecher unsere Männer im heimischen Bachtalstadion anpeitschen. Auch Tim Pohl wird seine sportliche Karriere, die er zu großen Teilen beim SV Lisdorf sowie bei uns, seinem Heimatverein verbracht hat, beenden. Tim war unter anderem aktiv an der Doppelmeisterschaft 2018 beteiligt. Zudem engagierte er sich auch im Vorstand unseres Vereins und wird uns wohl auch in Zukunft von der Außenlinie, sowohl als Zuschauer, Fan und Ratgeber, wie auch als helfende Hand bei Arbeiten rund um den Sportplatz unterstützen. David Scherer, vielen auch nur unter dem Namen „Oggi“ bekannt, beendet ebenso seine Karriere, in der es ihn mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos in einen anderen Teil der Gemeinde immer in unserem Verein hielt. Auch er war Teil des letzten Doppelmeister-Teams und zudem auch im Vorstand unterstützend tätig. Auch Oggi wird uns hoffentlich trotzdem weiter unterstützen. Joshua „Josh“ Pauli, der schon in der Jugend bei uns spielte und 2016 nach mehreren Abstechern zu anderen Vereinen zu seinem Heimatverein zurückkehrte, wird ebenfalls seine sportliche Karriere beenden, in welcher ebenfalls die Doppelmeisterschaft 2018 als sportliches Highlight heraussticht. Josh wird dem sportlichen Bereich unseres Vereins aber erhalten bleiben: Im Vorstand, dem er nun auch schon einige Jahre angehört, wird er demnächst die Leitung über den Spielausschuss übernehmen und von dort aus die sportlichen Geschicke unseres Vereins leiten und überwachen. Außerdem, und wie schon vor ein paar Wochen verkündet, beendet auch Maik Hiery seine Karriere nach über 30 Jahren im schwarz-weißen Dress und mehreren Meisterschaften. Auch dich Maik werden wir sicher weiterhin als Fan und Zuschauer im Bachtalstadion begrüßen dürfen. Ein weiterer Abgang ist Dominik Schmidt: Er wird, nach insgesamt sieben Jahren im schwarz-weißen Dress, eine fußballerische Pause einlegen. Als Letzter im Bunde verlässt uns Joshua Rupp: Er wird, auch verletzungsbedingt, eine Pause vom Fußball-Sport einlegen. Im Namen des gesamten Vereins danken wir euch für euren Einsatz für den FC 08 Elm und wünschen euch alles Gute für eure Zukunft. Wir hoffen und sind uns dessen auch gewiss, euch nächste Saison entweder auf oder neben dem Feld im Bachtalstadion begrüßen zu dürfen. Vergesst nicht: Niemals geht man so ganz!🏴🏳️ 09 Jun 2022 - 17:00
FC 08 Elm Spielberichte Aktive DJK Saarwellingen II - FC 08 Elm II 1:7 Am letzten Spieltag stand für uns die schwere Auswärtsaufgabe in Saarwellingen bei der heimstarken DJK an. Top auf- und eingestellt wollten wir von Beginn an die Kontrolle über das Spiel übernehmen. Wir hatten auch gleich vermehrt den Ball, ohne dabei zwingend genug zu agieren. Erst nach rund einer Viertelstunde kamen wir in die Nähe des gegnerischen Tores. Wir erspielten uns nun auch klare Torchancen, wovon eine durch Fabian Köhl, nach Zuspiel von Mustafa Karaoglan, zur 1:0-Führung verwertet wurde (17. Minute). Anschließend versuchten wir nachzulegen, waren dabei aber bis auf ein wegen Abseits aberkanntes Tor nicht erfolgreich. Stattdessen konnte Saarwellingen, nachdem wir ihren ersten Angriff auf unser Tor nur zu einer Ecke klären konnten, den Ausgleich erzielen: Nach einem Fehler unsererseits traf der gegnerische Stürmer zum 1:1 (39. Minute). Davon ließen wir uns aber nicht beirren, sondern schlugen noch vor der Pause zurück. Fabian Köhl erzielte nach Freistoß von Dominic Lorscheider mit dem Halbzeitpfiff das 2:1. In der zweiten Halbzeit wollten wir die Führung direkt ausbauen. Dies gelang uns auch nach 57 Minuten: Dominic Lorscheider erzielte nach schöner Einzelleistung das vorentscheidende 3:1. Nur fünf Minuten später wurde Kevin Nagel von der Mittellinie aus mustergültig auf die Reise geschickt. Vor dem Tor legte er dann uneigennützig den Ball zum mitgelaufenen Marc Towarek quer. Dieser vollendete zum 4:1. Dieses Tor brach dann endgültig den Widerstand unseres bis dahin gut dagegenhaltenden Gegners und wir konnten in den letzten zehn Minuten das Ergebnis in die Höhe schrauben. Erst traf erneut Marc auf Vorlage von David Nagel (79. Minute). Dann legte Mustafa Karaoglan auf Vorlage von Marc in der 81. Minute nach. Den Schlusspunkt zum 7:1-Endstand setzte dann Kevin Nagel: Einen Pass von Mustafa Karaoglan verlängerte Kevin Wiltz mustergültig in den Lauf von Kevin Nagel, welcher den Ball eiskalt im Tor unterbrachte. Mit diesem klaren Erfolg beenden wir die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz, da unser direkter Konkurrent Bisten III seine Aufgabe in Felsberg erledigte und so mit einem Punkt mehr an der Spitze steht. Glückwunsch von dieser Stelle! Insgesamt kann die Mannschaft stolz sein auf diese Saison. Mit 135 erzielten Toren und nur 28 Gegentoren stellen wir sowohl die beste Abwehr wie auch den besten Sturm. Glückwunsch an unseren Spieler Marc Towarek, der mit 26 Toren Torschützenkönig in der diesjährigen Kreisliga B Saar geworden ist. Auch zu erwähnen ist, dass unter den sechs besten Torschützen der Klasse vier unserer Spieler sind: Fabian Köhl mit 18 Saisontoren, Cedric Aita mit 15 Saisontoren und Mustafa Karaoglan mit 12 Saisontoren. Insgesamt lässt sich sagen, dass sich jeder einzelne Spieler in diesem Jahr weiterentwickelt hat. Danke an jeden einzelnen Spieler, der sowohl im Training wie auch in den Spielen alles gegeben hat. Ein Dank auch an den gesamten Trainer- und Betreuerstab sowie an alle unsere zahlreichen Fans, die uns gerade in der Endphase so zahlreich und lautstark unterstützt haben. Startelf: Patrick Hewer (TW), Dominik Schmidt, Lennart Juckel, Marvin Kleinbauer, Sven Heinz, Simon Weber, Dominic Lorscheider, Cedric Aita, Mustafa Karaoglan, Fabian Köhl, Marc Towarek Bank: Marco Sutor, David Nagel, Kay Rixecker, Niclas Wolf, Fabian Helmer, Tim Pohl, Kevin Nagel, Kevin Wiltz, Philip Wilhelm SC Ay Yildiz I – FC 08 Elm I 2:8 Im letzten Saisonspiel trat unsere Mannschaft auswärts in Wehrden gegen den SC Ay Yildiz an. Dank einer guten Leistung endete das Spiel mit 8:2 für unsere Mannschaft. Die Tore erzielten Marco Leonhard (3x), Oliver Wahl (2x), Kai Rauch, Dominik Schmidt und Hendrik Sauer. Glückwunsch an unseren Spieler Marco Leonhard, der mit insgesamt 30 Saisontoren auf dem zweiten Platz der Torjäger-Liste die Saison abschließt. Im Anschluss feierten beide Mannschaften zusammen mit allen Fans, Vereinsvertretern und Freunden im heimischen Bachtalstadion einen gelungenen Saisonabschluss. Dabei wurden auch alle den Verein verlassenden Spieler gebührend verabschiedet. Hierzu folgt ein separater Bericht. 07 Jun 2022 - 19:19
FC 08 Elm Spiel-Ankündigungen Am heutigen Sonntag spielen unsere beiden Aktiven-Mannschaften auswärts. Den Beginn macht unsere 2. Mannschaft um 13:15h bei der DJK Saarwellingen. Vor dem letzten Spieltag ergibt sich folgende Tabellenkonstellation: Der TUS Bisten III ist mit 59 Punkten Erster in der Tabelle und muss auswärts in Felsberg ran. Wir sind mit 58 Punkten direkt dahinter. Wir werden also in Saarwellingen unsere Hausaufgaben machen und auf einen Patzer der Konkurrenz hoffen müssen. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen, wie wir sie in dieser Saison schon oft bekommen haben, sehr freuen. Im Anschluss spielt unsere 1. Mannschaft um 16:30h in Wehrden gegen den SC Ay Yildiz. Auch hier würde sich die Mannschaft über zahlreiche Unterstützung freuen. Also auf, die beiden Mannschaften bei ihren Spielen unterstützen🔥🔥🔥🏴🏳️ 05 Jun 2022 - 07:12
FC 08 Elm ***Spendenaufruf für einen Defibrillator auf unserer Sportanlage*** Bei manchen Entscheidungen geht es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um Leben oder Tod. Um unsere Jugend-,Aktiven- und Senioren-Mannschaften zu schützen, wollen wir auf unserer Sportanlage einen Defibrillator installieren. Wir wollen bestens auf Notsituationen, auf unserer Anlage, vorbereitet sein, um keine wichtigen Sekunden in einem Ernst-Fall zu verlieren. Beispiel: Ein Herz- Kreislaufstillstand tritt ein, wenn eine elektrische Störung des Herzens dazu führt, dass es nicht mehr richtig schlägt oder aufhört zu schlagen. ES GIBT KEINERLEI WANRZEICHEN ES KANN JEDEN JEDERZEIT TREFFEN! Der Betroffene hat die besten Überlebenschancen, wenn umgehend mit der Wiederbelebung (CPR) begonnen und ein automatisierter externer Defibrillator (AED) eingesetzt wird. Alle Trainer und Betreuer, die auf unserer Anlage aktiv sind, bekommen eine Schulung und Einweisung vom Fachpersonal. Desweiteren werden wir eine voll ausgestattete Notfalltasche für unsere Anlage anschaffen. Wir bitten um Ihre Hilfe, damit wir unseren Sportplatz in Zukunft, für Jung und Alt, sicherer gestalten können. Vorstand FC 08 Elm 01 Jun 2022 - 07:57
FC 08 Elm Spielbericht Aktive FC Elm II – FV Schwarzenholz II 8:0 Am vergangenen Sonntag empfingen wir zum letzten Heimspiel der Saison die zweite Mannschaft aus Schwarzenholz. In diesem Derby wollten wir uns für die Hinspiel-Niederlage revanchieren und gleichzeitig am vor uns platzierten TUS Bisten dranbleiben. Wir waren alle heiß auf dieses Spiel: So traf sich ein Großteil der Mannschaft schon weit vor Treffpunkt zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend ging es dann auf den Sportplatz, wo wir den Fokus komplett auf dieses Derby legten. Wir begannen top ein- und aufgestellt und hochkonzentriert. In den ersten Zweikämpfen zeigten wir Präsenz und konnten so schon früh uns Bälle erobern und diese Ballgewinne in Torchancen ummünzen. Es dauerte jedoch bis zur 15. Minute, ehe der Bann gebrochen wurde. Nach einer Freistoßvariante von Christian Esser landete der Ball bei Dominic Lorscheider, welcher ihn querlegte. Mustafa Karaoglan vollendete den Angriff gekonnt zur frühen Führung. Wir blieben nun aggressiv und zwangen den Gegner so zu Fehler: Einen davon nutzte Christian Esser in der 18. Minute zur verdienten 2:0-Führung. Auch nach diesem Tor blieben wir weiterhin aktiv und drückten dem Spiel unseren Stempel auf. Wir kreierten weitere Torchancen, wovon Marc Towarek eine in der 31. Minute zum 3:0 nutzen konnte. Nur eine Minute später erzielte Dominic Lorscheider, auf Pass von Marc Towarek, das 4:0, indem er den Torwart umkurvte und den Ball ins Tor schoss. Fünf Minuten später wurde Marc Towarek im Strafraum gefällt: Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Esser souverän zum 5:0-Pausenstand. In der zweiten Hälfte wollten wir gleich zu Beginn den Schwarzenholzern den Zahn ziehen, um so mögliche Hoffnungen direkt im Keim zu ersticken. Dies gelang uns auch direkt durch Fabian Köhl: Dieser erzielte in der 49. Minute das 6:0. Anschließend spielten wir weiter druckvoll nach vorne und erspielten uns weitere Chancen. Per Doppelschlag in der 58. und 60. Minute krönte Christian Esser seine starke Leistung: Nach jeweiliger Balleroberung im Mittelfeld und anschließendem Pass auf Christian von einmal Fabian Köhl und einmal Simon Weber zog Christian zweimal aus der Distanz ab. Beide Male schlug der Ball traumhaft schön ein. In der letzten halben Stunde wechselten wir mehrmals, wodurch wir ein wenig die Ordnung verloren. Wir erspielten uns noch einige Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. So endete das Spiel hochverdient mit 8:0 für unsere Farben. Insgesamt ein souveräner Auftritt unserer zweiten Mannschaft. Zu keiner Zeit stand in diesem Spiel die Frage im Raum, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Eine sowohl kämpferisch wie auch spielerisch überragende Leistung unserer Mannschaft. Ein Dank auch an unsere zahlreichen Fans, die mit ihrer lautstarken Unterstützung von den Rängen unser Bachtalstadion zu einem wahren Hexenkessel machten. Am kommenden Sonntag muss unsere Mannschaft am letzten Spieltag auswärts zur heimstarken DJK Saarwellingen. Anstoß ist um 13:15h. Vor dem letzten Spieltag ergibt sich folgende Tabellenkonstellation: Der TUS Bisten III ist mit 59 Punkten Erster in der Tabelle und muss auswärts in Felsberg ran. Wir sind mit 58 Punkten direkt dahinter. Wir werden also in Saarwellingen unsere Hausaufgaben machen und auf einen Patzer der Konkurrenz hoffen müssen. In diesem Spiel gilt es noch einmal alles rauszuhauen und die Saison zu krönen. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen, wie wir sie in dieser Saison schon oft bekommen haben, sehr freuen. Startelf: Joshua Rupp (TW), Sven Heinz, Lennart Juckel, Marvin Kleinbauer, Thorben Ohla, Christian Esser, Simon Weber, Fabian Köhl, Dominic Lorscheider, Mustafa Karaoglan, Marc Towarek Bank: Patrick Hewer, David Nagel, Kay Rixecker, Pierre Dreistadt, Fabian Helmer, Tim Pohl, Kevin Nagel, David Scherer, Holger Schulz, Philip Wilhelm 31 May 2022 - 06:28

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.